Aufgaben

Der 2009 gegründete Rat für journalistische Berufsethik ist eine Selbstregulierungsbehörde für die französisch- und deutschsprachigen Medien in Belgien. Er besteht aus Verlegern, Journalisten, Chefredakteuren und Vertretern der Zivilgesellschaft. Der Rat hat drei Aufgaben: Kodifizierung, Information, Beschwerdemanagement (und Mediation).

Aufgaben des RBJ

Der RBJ übt die folgenden Aufgaben aus:

  1. Kodifizierung, Präzisierung und Ergänzung der berufsethischen Regeln für die Verarbeitung von Informationen in den Medien unter Berücksichtigung der Besonderheiten der verschiedenen Medientypen.
  2. Information der Öffentlichkeit und des Mediensektors, indem seine Existenz, Funktionsweise und Maßnahmen sichtbar gemacht werden.
  3. Bearbeitung von Beschwerden und Vermittlung zwischen den von der Beschwerde betroffenen Parteien, um eine zufriedenstellende Lösung im Einklang mit den Regeln der für alle Medientypen geltenden journalistischen Verantwortung zu finden.
  4. Beratung in allen Fragen der journalistischen Berufsethik.

1. auf eigene Initiative, wenn er es für notwendig erachtet, eine bestimmte journalistische Praxis zu prüfen. In diesem Fall macht der RBJ von den für die Information, die Mediation und die Stellungnahmen vorgesehenen Verfahren Gebrauch. Das ständige Sekretariat verfasst auf Antrag des RBJ einen Antrag.

2. bei Beschwerden oder Ersuchen um Stellungnahmen, die von natürlichen oder juristischen Personen an ihn gerichtet werden.

3. auf Antrag des Conseil supérieur de l’audiovisuel (belgischer Fernseh- und Rundfunkrat) (gemäß dem Verfahren des Dekrets vom 30. April 2009 zur Regelung der Bedingungen für die Anerkennung und Subventionierung einer Selbstregulierungsinstitution für journalistische Berufsethik), der Gerichte, des belgischen Staatsrats oder jeder anderen mit einem öffentlichen Auftrag betrauten Behörde.

Der RBJ entscheidet im Einzelfall, ob die Angelegenheit in den Bereich der journalistischen Berufsethik fällt und ob demzufolge eine Akte anzulegen ist.

Der RBJ greift ein:

Texte gründen

Das Dekret der Deutschsprachigen Gemeinschaft
25 März 2013
Herunterladen
A.A.D.J. KOORDINIERTE SATZUNG
Koordinierte Satzung 25. September 2012
Herunterladen
Geschäftsordnung
abgeändert am 13. Dezember 2013
Herunterladen
Anwendung von Artikel 4 des Dekrets vom 30. April 2009 (Mitteilung des Verwaltungsrats der JDJ)
10. September 2019
Herunterladen

Andere Instanzen

AADJ & CDJ
Résidence Palace, bloc C
Rue de la Loi 155 bte 103
1040 Bruxelles

tél: 02/280.25.14

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

© 2019 AADJ & CDJ - Mentions Légales- Webmaster: